Weitere Veranstaltungen

ADSW&EC

Auf der internationalen Konferenz "Anaerobic Digestion of Solid Waste and Energy Crops" ADSW&EC im September 2011 an der Technischen Universität Wien, die sich dem Thema Biogas-Produktion aus organischen Abfallströmen und Energiepflanzen widmete, wurde ein Poster zu dem Projekt eingebracht. Der Beitrag fokussierte dabei auf den Aspekt der Nutzung biogener Abfallströme in der Lebensmittelindustrie und der Umsetzung des Aspekts in den geplanten Branchenkonzepten.

Downloads:

Fachtagung Smart Production

Im Oktober 2011 war das Projekt SolarFoods mit einem Vortrag auf der Fachtagung "Smart Production: Senkung der CO2-Emissionen in produzierenden Betrieben" in Graz vertreten. Die Veranstaltung richtete sich inhaltlich an alle produzierenden Branchen und damit in Zusammenhang stehende Dienstleister wie Energieberater und Anlagenbauer sowie politische Entscheidungsträger. Bei der Veranstaltung waren knapp 40 Personen anwesend, der Großteil davon Energieberater, Vertreter von Energieagenturen sowie Anlagenbauer und Betriebsvertreter. In dem Vortrag wurde auf das Projekt aufmerksam gemacht und die in Ausarbeitung befindlichen Branchenkonzepte dargestellt.

Downloads:

Fachtagung Econogy

Im November 2011 fand ein Vortrag zu Inhalten des Projekts auf der Fachtagung Econogy in Linz statt. Es handelt sich dabei um eine wissenschaftliche Fachtagung, die in unregelmäßigen Abständen vom Energieinstitut der Johannes Kepler Universität in Linz organisiert wird. Die Veranstaltung zieht neben der Wissenschaft aber auch Vertreter aus Politik, Energieversorger, Branchen- sowie Betriebsvertreter an. Der Vortrag behandelte dabei einerseits die Darstellung und Diskussion der Methodik zur Erhebung eines möglichen Potentials von Solarthermie in der österreichischen Lebensmittelindustrie, und stellte zusätzlich das Projekt und die geplanten Branchenkonzepte vor.

Downloads:

Gleisdorf Solar

Im September 2012 fand in Gleisdorf die 10. Internationale Konferenz Für thermische Solarenergienutzung statt. Das Zielpublikum waren VertreterInnen aus der Solarindustrie, Energieberater, Experten aus der Umsetzung und Planung solarthermischer Anlagen, Hersteller, sowie Experten aus der Forschung. SolarFoods war einerseits über einen Vortrag vertreten, der die Ergebnisse der Betriebsuntersuchungen zeigte. Weiters wurde ein Poster gezeigt, das das Projekt SolarFoods als Gesamtes darstellte.

Downloads: